Teka-Teki






Eine leicht abgespeckte Version unserer Rätselapplets gibt es als freie Software. Diese haben wir Teka-Teki genannt. Mit den Applets kann man Rätsel der unterstützten Rätselarten lösen, bei Bedarf auch auf Zeit. Es stehen dabei eine umfangreiche Anleitung, eine Funktion zum Rückgängigmachen der letzten Änderung, mehrere Farben und ein Fallunterscheidungstool zur Verfügung. Ist das Rätsel fertig gelöst, kann die Lösung überprüft werden.

Den Teka-Teki-Quellcode findet man auf GitHub. Dort kann auch jeder, der mag, mithelfen, die Applets zu verbessern. Beispielsweise durch Fehlerberichte, durch Übersetzungen in andere Sprachen oder auch durch aktives Mitarbeiten an der Software.

Derzeit werden die folgenden 50 Rätselarten von den Applets unterstützt: ABC-Box, ABCD-Rätsel, ABCD-Rätsel ohne Diagonalberührung, Aquarium, Arukone, Bahnhöfe, Basic, Buchstabensalat, Chatroom, Dominosuche, Doppelstern, Doubleblock, Enge Höhle, Fillomino, Galaxien, Hashi, Haus-Baum-Tier, Heyawake, Hitori, Hochhäuser, Hochhäuser mit Parks, Höhle, Inseln, Japanische Summen, Kakuro, Killer, Kompass, Koralle, Kropki, Labyrinth, Laser, LITS, LITS+, Magisches, Magnetplatten, Masyu, Pentomino-Suche, Pentopia, Pillen, Pyramide, Rundweg, Schlange, Slalom, Sternenhimmel, Sudoku, Tapa, Thermometer, U-Bahn, Vergleichssudoku, Yajilin und Zeltlager.

Die Standardsprache von Teka-Teki ist deutsch. Derzeit existieren zwei englische Übersetzungen, einmal UK-Englisch von Lasse und einmal US-Englisch von Timo (silver), die aber beide noch nicht vollständig sind. Übersetzungen in weitere Sprachen sind willkommen.

Entwicklungsplan: Die Version 1.0 wurde kürzlich veröffentlicht. Für die Version 1.1 ist dann eine Überarbeitung der einzelnen Applets geplant, sowie die Einarbeitung der Erweiterungen und Verbesserungen, die im Issue-Tracker gesammelt wurden und noch werden. Auch hier freue ich mich über Beteiligung.

Materialien

Danke

Bedanken möchte ich mich bei Lasse und Timo für die Übersetzungsarbeit; bei allen, die mit Fehlerberichten und Verbesserungsvorschlägen dafür gesorgt haben, dass eine recht stabile Version der Applets entstanden ist und natürlich bei allen Rätsellösern auf dieser Seite, die die Applets tagtäglich auf Herz und Nieren testen!